Day 2 – re:publica 2015

2015-05-06 15.04.52

Tag 2 war ebenfalls wieder spannend. Echt gut war Astronaut Alexander Gerst, der sehr anschaulich über sein halbes Jahr auf der Raumstation berichtete. 2680 Erdumdrehungen haben auch sein Verhältnis zu unserem Planeten verändert.

2015-05-06 10.06.29Sehr gut ebenfalls Gunter Duck zum Thema „Schwarm dumm“, eine wunderbare Antwort auf die Schwarm Intelligenz. Hieraus eine Definition von Dummheit.
„Dummheit ist den anderen zu schaden, ohne sich selbst zu nutzen“ 🙂

Weitere Themen, die ich mir angeschaut habe:

  • Business of privacy by desaster
  • Meinungsfreiheit
  • Sex, Lies und Smart Cities
  • What if robots love nature
  • Peter Sunde Founder Pirate Bay

Das jetzt auch noch als Bilder:

Day 1 – re:publica 2015

Auf der re:publica in Berlin. Sehr spannend, 6.000 Menschen, viele Vorträge.

2015-05-05 11.20.27

Ethan Zuckerman zur Politisierung im Internet

Ganz besonders hat mich Aral Balkan beeindruckt. Er hat das Geschäftsmodell von Google analysiert.

„Wir sind das Produkt“ ist seine zentrale Botschaft. Nichts ist umsonst. Wir zahlen mit der Währung des 21. Jahrhunderts „Unsere Daten“. Internet der Dinge ist für ihn Internet der Daten.
In Public-Private Partnerschaften sieht er „Institutionelle Korruption“.
Weitere Infos über ihn bei ind.ie oder seiner Homepage,
Hier die Eindrücke des 1. Tages:

 

Sorry Future

Anschauen !!! Prince EA entschuldigt sich bei den zukünftigen Generationen.
Es gibt NOCH Hoffnung. Aber nicht mehr lange …

Komplexität

Richard Branson -Virgin- bringt es auf den Punkt !!!
Das ist meine Strategie für eine erfolgreiche IT. Runter mit der Komplexität.
Keep it simple !!!!
32309f53-ad15-46a9-817a-01fc42af6ded-original

EduHacks in Mannheim

An diesem Wochenende waren die ersten EDUHack Days  in Mannheim. Veranstalter war der Verein HackerStolz. Ich durfte in der Jury sitzen. Start war Samstag 11 Uhr, Ende Sonntag 11 Uhr. Die über 30 Hacker und Hackerinnen waren 24 Stunden am Stück aktiv.
Hier ein paar Bilder von der Veranstaltung.
Gewinner war das Team Studiert.Es. Mit dieser Lösung kann man sehr schnell die passende Universität finden . Läuft auch auf Mobilen Geräten.
Aber auch Respekt an die anderen Gewinner und Nicht-Gewinner. Ihr habt das toll gemacht.
See you next year !!!

Hannover Messe 2015

2015-04-15 15.37.26 KopieNachdem ich 25 mal am Stück die Cebit besucht habe, war ich in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Industriemesse.
Mein Thema war Industrie 4.0. Das Thema wird auch zunehmend für Verwaltungen interessant. Und letztendlich sind wir alle dabei perspektivisch Smart Cities zu entwickeln. Zum Thema Smart City war ich bei einem interessanten Vortrag von Berlin. Berlin hat ein Projekt zum Thema Zusammenspiel EMobilty und Smart City. Ist spannend. Berlin hat z.B. das Parkverhalten untersuchen lassen, jede Parkplatzsuche dauert 10 min und 4,5 km werden dafür verfahren.60 % des Verkehrs in Berlin ist Lieferverkehr. Hier sieht Berlin Einsatzszenarien für Nachtlieferungen. Das geht dann nur mit ECars. Spannendes Thema. Ansonsten habe ich mir einiges im Bereich der Sensorik und Robotersysteme angeschaut. Interessant ist, dass zukünftig Mensch und Roboter viel enger gemeinsam agieren werden.
Hier ein paar Impressionen der Hannover Messe. So warm -25 Grad- habe ich Hannover noch nie erleben dürfen 😉 Außerdem hat die Hannover Messe im Vergleich mit der Cebit bestimmt 10 Hallen mehr.
Vielleicht kommt irgendwann die Cebit wieder zu ihrem Urspruch zurück.
Die Technologien sind jetzt bereits kaum sauber trennbar. Firmen wie Microsoft, Cisco und SAP sind auf beiden Messen.