Buchmesse 2014

Wir waren heute auf der Buchmesse in Frankfurt. Wie immer sehr informativ und anstrengend. Das Thema Ebook war ein Randthema. Voll war es und überall viele junge Menschen. Das Buch hat also – in welcher physikalischen Form auch immer – eine Zukunft.
Hier einige Bilder:

Neuer Evernote Web Client

Ich hatte schon mehrfach über mein Lieblingsprodukt Evernote berichtet. Zwischenzeitlich habe ich 6.000 Notizen gespeichert. Seit der letzten Woche ist der neue Web Client verfügbar. Ich finde den super, er ist auf die wichtigsten Funktionen reduziert, wirkt sehr aufgeräumt und fokusiert auf die Hauptfunktion der Ablage von Notizen.
Hier ein Preview:
Evernote_Web

Photokina 2014

Ich war am Samstag auf der Photokina 2014 in Köln. Interessant war der Trend zur Überall Kamera und zu 4K. Ich habe meine Traumkamera gefunden Canon D7 Mark II. Mal sehen !!!

Kate Bush „After the dawn“ 03.09.2014 Hammersmith Apollo, London.

2014-09-03 19.11.06 KopieIch gehe seit 1977 auf Konzerte. Das Konzert mit Kate in London war mit Abstand das beste. Unglaublich was Kate in 3 Stunden (!!!!!) alles präsentiert hat. Und das alles ohne eine Greatest Hits Show. Von den Hits hat sie nur „Running up the hill“ und „Cloudbusting“ gespielt.
Schwerpunkt war die Visualisierung der Alben „Arial“ und „Hounds of love“. Und das mit unglaublichen Visualisierungseffekten, Hubschrauber die durch den Saal fliegen, Rettungsbojen, Wellen auf dem Meer …
Spektakulär.
Und diese Stimme !!!! Einfach genial.
Und die Stimmung im Publikum, nach jedem Sog stehende Ovationen

Hier die Playliste:

After the dawn 03.09.2014 London

Lily
Hounds of Love
Joanni
Running Up That Hill
Top of the City
King of the Mountain
The Ninth Wave
And Dream of Sheep
Under Ice
Waking the Witch
Watching You Without Me
Jig of Life
Hello Earth
The Morning Fog
A Sky of Honey
Prelude
Prologue
An Architect’s Dream
The Painter’s Link
Sunset
Aerial Tal
Somewhere in Between
Nocturn
Aerial
Among Angels
Cloudbusting

„Circle“ von Dave Eggers

buchIch haben Circle von Dave Eggers gelesen. Ich war nach den ganzen euphorischen Kritiken skeptisch, aber das Buch ist wirklich lesenswert. Ist sicherlich nicht mit 1984 von Orwell zu vergleichen. Zeigt aber die Welt nach der Machtübernahme durch Google sehr plastisch.
Und das Schlimme dabei ist, dass die Techniken fast alle schon da sind. Und der Rest kommt auch noch in absehbarer Zeit.
Und wehren wird sich auch niemand …
Mein Tipp daher: LESEN