Der Mannheimer Industriehafen

Obwohl in Mannheim geboren, war ich noch nie im Industriehafen.
Gestern Abend konnte der Verein Industriekultur Mannheim diese Lücke schließen.
Hier die Beschreibung der Tour: (Quelle: Verein Industriekultur Mannheim)

„In Richtung untergehender Sonne den Neckar abwärts geht es zur Kammerschleuse. Der Industriehafen öffnet sich hier, die Ufer gesäumt von Bauten aller Stilarten 
der letzten 100 Jahre. Allein 15 historische Bauwerke stellen wir hier vor. Wir erzählen Ihnen vieles über die Geschichte des Hafens und seiner Mühlen, Lager und Fabriken.

Unter der Diffenébrücke hindurch fahren wir weiter auf dem Altrhein, vorbei an den ältesten Mannheimer Unternehmen. Nach der „Zellstoff“ und dem Ölhafen haben wir die Friesenheimer Insel umrundet. Auf dem Rhein geht es entlang der BASF zurück. Über die Neckarmündung erreichen wir die Anlegestelle an Kurpfalzbrücke.“

Weitere Infos über den Verein

Hier ein paar Impressionen:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Nach oben scrollen